Andrea Bandorfer

andrea kleiner

Die Geschichte mit dem Schmuck und mir beginnt in Hannover mit einer klassischen Ausbildung zur Goldschmiedin. Es folgen Gesellenjahre in Hannover und Berlin. 1986 halte ich den Meisterbrief in den Händen, die Eintrittskarte in die Selbständigkeit.

email-ringe

Die ersten Schmuckstücke zeigen bereits meine Begeisterung für Farbe im Schmuck. Email, oder wie die Engländer sagen „Glass on metal“, ist ein tolles Material um das auszuleben.

Vorwiegend Blau- und Grüntöne im Kontrast zum weißen Silber bestimmen die Kollektionen, die ich ausschließlich über Messen und Ausstellungen verkaufe. Zu Beginn in Frankfurt, weiter in München und später in London.

kronen

In den folgenden Jahren entstehen die ersten Kronenringe, die schnell zum Markenzeichen meines Designs werden.
Gleichzeitig entwerfe ich für die Firma Bastian in Bremen.
Sie vertreiben damit eine eigene Emailkollektion.

pearls

Eine Leidenschaft für Perlen – und die Entwicklung

einer neuen Technik feine Edelstahlseilchen zu wellen

führen zu einer neuartigen Perlenkette. Die Idee von so

leichtem, anschmiegsamen Schmuck begeistert und die PEARLS classic ist geboren.

munchen-neu

Zusammen mit meiner Tochter ziehe ich nach München. In der ersten Werkstatt an der Gabelsberger Straße werden jetzt die Perlenketten in großer Stückzahl gefertigt.

Die Firma Gellner, Pforzheim begeistert sich für die Ketten und verkauft in den folgenden Jahren erfolgreich Bandorfer Design.

Die SELECTION in Essen und die Gift Fair in New York kommen als weitere Messen dazu.

collage1

In der nächsten Zeit entstehen viele neue Schmuckkollektionen. Zu den Messen kommen eigene Handelsvertreter in Deutschland, Österreich und Holland. Es entstehen die Serien ALEA, Baroque, FLOWER, POP, PAGODE und SUN. Nach wie vor wird nur über Händler verkauft. Doch mehr und mehr kommt in mir der Wunsch auf, den Schmuck in einem eigenen Geschäft anzubieten und im direktem Kontakt mit den Kunden zu verkaufen.

laden1laden2

Am 06.06.2002 ist es dann soweit: Die harmonisch gestalteten Räume in der Reichenbachstraße 25 öffnen ihre Pforten. Mit Ihnen lebt rund um den Gärtnerplatz ein frischer Wind zwischen den oft konservativen Münchner Juweliergeschäften auf. Bald ist Bandorfer Schmuck auch über den neuen Internet-Store zu bestellen.

atelier1x

2009 kann ich auf sieben Jahre Ladengeschäft zurückblicken. Gemeinsam mit den Kunden feiern wir diese Zeit, nehmen aber gleichzeitig auch Abschied von ihr. Jetzt freue ich mich auf die Zeit im neuen Atelier … wieder mehr Schmuck zu entwerfen, auf die  Zusammenarbeit mit Bastian in Bremen, die neue Welt von CAD – mehr Einzelstücke, mehr individuelle Beratung… mehr Freiheit.